Die Frist zur Umsetzung der neuen Bestimmungen zum Datenschutz ist am 25. Mai abgelaufen. Wer bis jetzt seinen Internetauftritt nicht an die datenschutzrechtlichen Anforderungen angepasst hat, riskiert Abmahnungen. Für die meisten Unternehmen gilt zudem: Verarbeitungsprozesse dokumentieren, Schutzmaßnahmen treffen und ggf. Datenschutzbeauftragten bestellen. Wer hier weiter abwartet, riskiert Ärger mit den Behörden und erhebliche Bußgelder.